Philosophische Lebenskunst mit Dr. Albert Kitzler

Wie können uns die Weisheiten eines Sokrates, Konfuzius oder Buddha helfen, Geist, Seele und Körper gesund zu erhalten?

Das moderne Leben kennt vielfältige Belastungen von Körper und Seele. Wir fühlen uns ausgepowert, innerlich unruhig, nervös, gereizt, verärgert, zornig, leer, überfordert usw. Für die antiken Philosophen waren dies bereits seelische Krankheiten, die auf den Körper durchschlagen, wenn wir nichts dagegen tun. Aber was können wir tun, um solchen abzubauen oder zu vermindern? Bereits die alten Griechen, Inder und Chinesen wussten: Was und wie wir denken, was für Vorstellungen wir haben, wie wir die Welt verstehen, die Dinge bewerten, worauf wir unser Wollen und unsere Begehrlichkeiten richten, hat Einfluss darauf, ob wir uns seelisch wohl fühlen, ob es uns "gut" geht, ob wir uns stark fühlen oder eher unsicher, ängstlich, antriebsarm, deprimiert mit der Folge vielfältiger seelischer und körperlicher Krankheiten. Die moderne Forschung auf dem Gebiet der Neuroimmunologie liefert täglich neue Beweise für den engen Zusammenhang zwischen seelisch-mentaler Befindlichkeit und unserer Gesundheit.

In einer Mischung aus Vortrag und gemeinsamen Gesprächen gibt Albert Kitzler einen Einblick in die Grundlagen eines gesunden Denkens ausgehend von Anschauungen ganzheitlicher Lebensphilosophie. 

Am Ende sollen die Teilnehmer nicht nur ihr Wissen über den engen Zusammenhang von Denken, Seelenverfassung und körperlicher Gesundheit erweitert haben, sondern auch ganz praktische Übungen mit auf den Weg bekommen, wie sie Ängste, Stress, Ärger, Sorgen, Neid, Entfremdung und ähnliche seelische Belastungen reduzieren können.

DOZENT

Dr. Albert KitzlerAlbert Kitzler, promovierter Jurist und Philosoph, arbeitete zeitweise am Heidegger Lehrstuhl in Freiburg, dann als Rechtsanwalt und Filmproduzent. Seit 2000 widmet er sich wieder verstärkt der Philosophie. Sein vorrangiges Interesse gilt der antiken praktischen Philosophie. Er untersucht und vergleicht das überlieferte Weisheitswissen in China, Indien und dem Abendland und macht dieses Wissen für unser heutiges Leben nutzbar. Es stellt für ihn einen der bedeutendsten kulturellen Schätze der Menschheit dar. Im Jahre 2011 gründete er in Berlin „MASS UND MITTE“, eine Schule für antike Lebensweisheit. 2014 erschien sein erstes Buch „Wie lebe ich ein gutes Leben? Philosophie für Praktiker“, 2015 folgte „Philosophie to go. Große Gedanken für kleine Pausen“, 2016 „Denken heilt! Philosophie für ein gesundes Leben“.

PROGRAMM

18.40 - Begrüßung & Getränke
19.00 - Beginn des Seminars
20.15 - Pause
21.30 - Ende

TICKET SPEZIAL

Kommen Sie mit Begleitung! Wir bieten eine limitierte Anzahl 2er-Tickets zu einem reduzierten Preis von 29,50€ pro Person statt 39,50€.

ERMÄSSIGUNGEN

Wir bieten eine Ermäßigung für Studierende, Schwerbehinderte, Auszubildende und berlinpass-Inhaber gegen Vorlage eines gültigen Nachweises und nach Verfügbarkeit. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei Ihrer Ankunft Ihren entsprechenden Nachweis überprüfen müssen.

ÜBER SPECIAL EVENTS

In unseren Special Events stellen PhilosophInnen, PsychologInnen, AutorInnen, KünstlerInnen und andere DenkerInnen als Gäste von THE SCHOOL OF LIFE ihre Ideen und Konzepte vor. In Form von Seminaren, Vorträgen, Exkursionen und Talks bieten sie Inspiration und Ratschläge für ein gutes und erfülltes Leben.

Tickets für
Philosophische Lebenskunst mit Dr. Albert Kitzler

ab 29,50 €

Was:
Special Event
Wann und wo:
  • Di 5 Sep 2017 18:40 - 21:30
    The School of Life, Lychener Straße 7, 10437 Berlin